OL480 – Variables Temperatur Strahlungsnormal (Schwarzer Strahler)

Mit dem OL480 Strahlungsnormal kann bei einer Strahlertemperatur von 50°C bis 1200°C eine Kalibriergenauigkeit von 0.05% erreicht werden.

Konischer Strahlungsholraum mit 99% Emission
Die gleichförmig erhitzte Hohlraum kann in seiner Öffnung mit einer 8-fach Blende eingeschränkt werden. Das OL 480 ist mikroprozessorgesteuert und vollkommen über eine serielle Schnittstelle RS232C konfigurierbar (IEEE488 optional).

Einsatzgebiete sind die Kalibrierung von Infrarotempfängern und die Verwendung in Spektroradiometer Messsystemen im IR-FIR Bereich.

Bilder zu G&H OL480


Ihre Anfrage

Möchten Sie mehr zu OPTE-E-MA und unseren Produkten wissen? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Jede Anfrage werden wir schnellst möglichst beantworten.


* Pflichtfelder / Required Fields

Hinweis zum Datenschutz:
Persönliche Daten, die Sie uns über unsere Internetseiten elektronisch übermitteln, zum Beispiel Ihren Namen, Postanschrift oder andere persönliche Angaben, werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. Wir verwenden Ihre Daten ausschliesslich für die Bearbeitung Ihres Anliegens.