OL 426-SA, 455-SA - Automatische Low- und High-Level Strahldichtenormale

Die OL 426-SA und OL 455-SA Normale basieren auf Glühlampen, deren Strahlung durch PTFE-beschichtete U-Kugeln homogeinisiert werden.

Motorisierte Einstellung des variablen Leuchtdichteniveaus
Die Strahldichte (und Leuchtdichte) kann frei vom Anwender festgelegt werden, ohne dass sich die Spektralverteilung ändert. Eine motorisierte Blende regelt das Niveau kontinuierlich nach. 

Kurze Einschaltzeiten und schonende Stromrampen
Eine thermisch stabilisierte Photodiode zeigt die aktuelle Leuchtdichte an und erlaubt die Verwendung des Normals schon nach kurzer Einschaltzeit.

Ein- und Ausschaltrampen ermöglichen einen schonenden Betrieb der Gühlampen. Die Betriebsstunden werden im Controller mitgezählt.

Konfigurationen für Low-Light und High-Level Anwendungen

  • Serie OL 426-SA - Dual-Kugeldesign für extrem niedrige Strahldichten (L von 10E-6 cd/m² bis ca. 350 cd/m²)
  • Serie OL 455-SA - Variables Normal für hohe Strahldichten (L bis zu 100.000 cd/m²)
  • Optional mit 10fach erhöhter Gleichformigkeit

 


Bilder zu NEU: OL 426-SA, 455-SA

Videos zu NEU: OL 426-SA, 455-SA

Ihre Anfrage

Möchten Sie mehr zu OPTE-E-MA und unseren Produkten wissen? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Jede Anfrage werden wir schnellst möglichst beantworten.


* Pflichtfelder / Required Fields

Hinweis zum Datenschutz:
Persönliche Daten, die Sie uns über unsere Internetseiten elektronisch übermitteln, zum Beispiel Ihren Namen, Postanschrift oder andere persönliche Angaben, werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. Wir verwenden Ihre Daten ausschliesslich für die Bearbeitung Ihres Anliegens.